Schwarzwälder Kirschtorte Ostern

Die Schwarzwälder Kirschtorte ist eine der beliebtesten Sahnetorten Deutschlands. Deshalb haben wir zu Ostern ganz traditionell auch eine gebacken. Wir haben hierfür zwei verschiedene Biskuits gebacken. Einmal schön schokoladig und den zweiten aus Karamell. Das Zusammenspiel des luftigen Biskuits, der feine Creme und der Kirschfüllung erwecken die heimatliche Liebe im Mund. Damit die Torte besonders saftig wird, haben wir die Biskuitböden nochmal großzügig mit Kirschwasser bespritzt und die Torte einen Tag vorher zusammengesetzt, sodass die Torte gut einweichen konnte.
Ganz traditionell blieb es bei der Dekoration jedoch nicht. Wir haben den geliebten Goldhasen von Lindt oben draufgesetzt und ein paar goldene Schokoladeneier drumherum.